Autos von heute.


Früher war alles besser. Manche Menschen betonen das immer wieder. Warum eigentlich, frage ich mich.

Früher waren auf jeden Fall die Autos…durchschnittlicher.  Soweit ich mich erinnere, waren gefühlt fast alle Autos ungefähr so groß wie der Golf von meinen Eltern. Jetzt ist das tatsächlich anders. Mir kommt das auf jeden Fall so vor. Ein Golf galt früher als Familienkutsche. Ich weiß gar nicht, wie wir das in den alten Zeiten geschafft haben. Vier Kinder und ein Golf. Musste immer einer aus der Familie laufen? Oder durfte gar nicht mitfahren? Musste zuhause bleiben? Also ehrlich gesagt, finde ich das heutzutage besser. Niemand muss mehr im Kofferraum liegen, weil es keinen Sitzplatz mehr gibt… 😉

Vielleicht kann ich mich deshalb nicht an Familienausflüge erinnern. Weil wir die gar nicht machen konnten. Dafür sind wir ein paar Mal mit dem Fahrrad zur Möhne gefahren. Ohne Gangschaltung. Richtig Hightech war dann die Dreigangschaltung. Nicht selten hat ein Fahrrad heute 28 Gänge. Echt krasse Steigerung. Aber ganz schnell ist das normal und auch nichts Besonderes mehr.

Inzwischen ist nicht nur die Anzahl der Gänge gestiegen, sondern auch die Größe vieler Autos. Dann muss man sich keine Gedanken über den Transport der Kinder oder diverser neuartiger Hobby Utensilien machen. Die kann man dann ganz easy in den riesigen Kofferraum schmeißen. Im Gegensatz zu früher sind viele Dinge Ultra… Oder Micro. Das eine oder das andere.

Mein Auto ist normal groß, finde ich. Wie früher unser Golf. Ich hab aber auch keine vier Kinder. Und keine Hobbys wie Surfen, Kiten, Rennradfahren, Skifahren, Snowboard usw. Das macht es doch einfacher. Normalerweise finde ich auch problemlos einen Parkplatz. Obwohl es deutlich mehr Autos als früher gibt.

Aber leider sind nicht immer die Parkplätze an die heutigen Autos angepasst. Dann kommt es immer wieder zu der Situation, wie oben im Bild dargestellt… Parkplatznot kennt jeder. Heutzutage…  😉

Wie kommt man bloß auf die Idee, dass früher alles besser war? Anders, damit kann ich mich arrangieren. Mir gefällt mein Leben wie es heute ist. Früher gefiel es mir aber auch…