Auszeit

Es ist Zeit für eine Pause. Deswegen holt mich morgen früh um 7 Uhr ein Taxi ab und fährt mich nach Hachen. Bis jetzt war es immer dunkel und kalt, wenn ich dort war. Ich hoffe, dass ich jetzt einen Gang durch den Park in der Sonne genießen kann. Das sind ja ganz neue Aussichten und ich bilde mir ein, ich fahre in den Urlaub. Ist es auch in einer Art. Nicht ums Essen kümmern, nicht einkaufen, nicht putzen. Klingt eigentlich gut, aber ich werde mein eigenes Bett vermissen. Immer das gleiche Problem… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.